Gebrüder-Humboldt-Schule Wedel Aktuelles





Big Challenge 16.06.2017




Der Wettbewerb The Big Challenge wird jährlich europaweit für die Jahrgänge 5-9 angeboten und dieses Jahr nahmen insgesamt 636.782 Schülerinnen und Schüler in neun Ländern daran teil. Auch an der Gebrüder-Humboldt-Schule stellen sich jedes Jahr eine Vielzahl von neuen bis erfahreneren Sprachenlernern dieser Herausforderung. Dabei geht es nicht nur darum, seine Fähigkeiten in den Bereichen Wortschatz und Grammatik zu beweisen, sondern es werden auch kniffelige landeskundliche Fragen gestellt und die Kommunikationsfähigkeit im Alltag getestet. Üben und auf das Testformat vorbereiten können sich die Schülerinnen und Schüler dabei selbstständig per Internet auf der Homepage des Ausrichters.

Dieses Mal wurden wieder einmal hervorragende Ergebnisse von Schülerinnen und Schülern der Gebrüder-Humboldt-Schule erzielt. So konnten in der Kategorie Sprinter (Gemeinschaftsschulen) bei 2.057 Teilnehmern im 5. Jahrgang in Schleswig-Holstein gleich die ersten drei Plätze von Lilly und Rosa Vincke sowie Lucy Ohl belegt werden. Besonders erfolgreich war dabei das Geschwisterpaar, das bundesweit bei über 80.000 Teilnehmern die Plätze 168 und 169 erreichte. Im 6. Jahrgang kamen 8 Schüler unter die ersten 20 von 2.539 Teilnehmern an 77 Schulen in Schleswig-Holstein, wobei Umut Dönmez, Michelle Nwanah und Louis Speicher es sogar unter die besten 10 schafften. Im 7. Jahrgang rundeten Tim Gerhartz und Peer Olde mit dem 8. und 13. Platz das sehr gute Abschneiden ab.

Die erfolgreichsten Teilnehmer der GHS Wedel auf Landesebene bezogen auf einen Blick:
5. Jahrgang: Rosa Vincke, 1. Platz; Lilly Vincke, 2. Platz; Lucy Ohl, 3. Platz; Linda Heidenreich, 10. Platz
6. Jahrgang: Umut Dönmez, 7. Platz; Michelle Nwanah, 8. Platz; Louis Speicher, 10. Platz; Elisabeth Maas, 12. Platz; Olivia Mbakwe, 13. Platz; Jule Hansen, 15. Platz, Lucy Blaney, 16. Platz; Sophie Hansen, 20. Platz
7. Jahrgang: Tim Gerhartz, 8. Platz; Peer Olde, 13. Platz