Schulzoo

 


Schülerinnen und Schüler lernen einen verantwortungsvollen Umgang mit (Heim)-Tieren

Durch die Möglichkeit, oft mit den Tieren zusammen sein zu können und sie während der Ferien auch zu Hause betreuen zu dürfen, haben auch die Schülerinnen und Schüler (im weiteren Verlauf als SuS bezeichnet), die zu Hause leider kein eigenes Haustier haben können, die Chance eine Beziehung zu verschiedenen Tieren aufzubauen, mit ihnen zu kuscheln, sie zu beobachten, über sie zu staunen, Ängste zu überwinden, sie an den Menschen zu gewöhnen und noch vieles mehr.
Tägliches Füttern der Tiere, regelmäßiges Ausmisten der Ställe und Terrarien, Beschaffung von Futter und anderen Materialien, Entwicklung kreative Ideen zur Beschäftigung der Tiere und eine regelmäßige Kontrolle des Gesundheitszustandes der Tiere gehören zu den Aufgaben unseres Schulzoo-Teams. Die SuS lernen hier in der Gemeinschaft Verantwortung für ein Tier zu übernehmen.

 

Der Schulzoo vermittelt Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten auf verschiedensten Ebenen

Durch die Beschäftigung mit den Tieren lernen die SuS viel über deren Haltung, ihre natürliche Lebensweise und ihre Eigenheiten. Dabei sind es sehr unterschiedliche Tierarten, mit denen die SuS in Kontakt kommen, da z.B. mit den Wandelnden Blättern eher exotischere Heimtiere bei uns einen Platz gefunden haben.
Durch die Beschaffung von Frischfutter lernen die SuS u.a. verschiedene Wiesenkräuter, Sträucher und Baumarten kennen.
Der Bau von Ställen, Terrarien und Einrichtungsgegenständen für diese und das Basteln von Beschäftigungsmaterialien für die Tiere fordert die SuS auf technischer und kreativer Ebene heraus.
Um all dies in einer Gruppe von 20-25 SuS zu realisieren, sind diese gefordert ein hohes Maß an Gruppen- und Eigenorganisation an den Tag zu legen und sich an Vereinbarungen verbindlich zu halten, da sie Verantwortung für lebende Tiere übernehmen.

 

Schülerinnen und Schüler begegnen sich Klassen- und Jahrgangsübergreifend

Grundsätzlich ist der Schulzoo für alle Klassenstufen (5.-13. Jahrgang) geöffnet. Derzeit besteht das Schulzoo-Team jedoch aus SuS der 5. – 8. Klassen, die es als respektvolle und demokratische Gemeinschaft schafft, den Schulzoo weitestgehend eigenständig zu organisieren und sich mit einem beeindruckenden Engagement im Schulzoo einzubringen. Als Interessengemeinschaft konnten so schon Freundschaften/Bekanntschaften über den Klassen- und Jahrgangsverband hinweg geschlossen werden, was uns im Hinblick auf unsere Schulgemeinschaft sehr freut.

 

Unsere Sponsoren

Wie alles begann - die Geschichte des Schulzoos