Ausbildungskonzept

 


Liebe Lehrkraft in Vorbereitung,

wir sind an Ihnen interes­siert, möchten Sie kennen lernen! Informieren Sie sich über unser Ausbildungskonzept auf den folgenden Links oder su­chen Sie direkt das Gespräch mit unserem Schulleiter (Herr Herwig) oder Ausbildungsko­ordinator (Herr Matzen).
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Als Ausbildungsschule können wir Ihnen bieten:

 

1. Ein engagiertes und kompetentes Kollegium, das langjährige Ausbildungserfahrung hat und die Ausbildungsarbeit als Bereicherung des Schullebens begreift. Die Schule möchte Sie auf diesem Weg begleiten und Ihnen dabei im kollegialen, pädagogischen sowie fachlichen Bereich so viel Unterstützung wie möglich anbieten.

2. Ein freundliches, vertrauensvolles, kooperatives und sachorientiertes Klima, in dem die Lehrkräfte in Vorbereitung (LiV) Hilfen und Anregungen erfahren, die sie zu einer eigeninitiativ organisierten Ausbildungsgestaltung ermutigt.

3. Ein schulinternes Ausbildungskonzept: Alle LiVs treffen sich einmal in der Woche mit dem Ausbildungskoordinator. Diese Treffen haben die Funktion des gemeinsamen Austausches. Hierbei können sowohl Probleme organisatorischer Art (Hospitationen, Modulbesuche...) als auch themenbezogenen Dinge (z.B. Unterrichtsplanung) besprochen werden.

4. Im Mittelpunkt stehen die praktische Ausbildung, die gemeinsame Arbeit mit Kolle­ginnen und Kollegen, außerunterrichtliche Mitgestaltungsmöglichkeiten des Schulle­bens und die Einführung in die wesentlichen schulischen Abläufe.

 

Stand: 2017

 

 

Ausbildungskonzept

Didaktischer Leitfaden

Liste Ausbildungsmodule